495 Klimawandelanpassungsaktivitäten gefunden:


Abflussanalyse Donau - Traisen

Die Untersuchungen der Abflussveränderungen im Hochwasserbereich des Traiseneinzugsgebiets sowie im Bereich der Niederösterreichischen Donau sollen das Ausmaß der Veränderungen und deren Ursachen quantitativ erfassen. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für Strategien für den zukünftigen Hochwasserschutz.

Sektoren: Infrastruktur/Verkehr, Schutz vor Naturgefahren (inkl. Raumordnung), Wasserwirtschaft
Abflussvorhersagen der Hydrographie Österreichs

Die hydrographischen Organisationseinheiten in den Bundesländern verwenden Prognosemodelle, um die Bevölkerung vor Hochwassergefahren rechtzeitig zu warnen. Diese Modelle ermöglichen es, die aktuelle Abflusssituation und Abflussvorhersagen für bis zu 2 Tage im Voraus zu berechnen und im Internet zu veröffentlichen.

Sektoren: Gesundheit, Infrastruktur/Verkehr, Schutz vor Naturgefahren (inkl. Raumordnung), Wasserwirtschaft
Abschätzung der Vulnerabilität von Wäldern der Österreichischen Bundesforste bezüglich Klimaänderung und Entwicklung von adaptiven Managementstrategien.

Ausgewählte Waldökosysteme werden auf ihre Sensitivität gegenüber klimatischen Veränderungen untersucht. Auf Basis der Ergebnisse sollen geeignete Managementkonzepte erarbeitet werden.

Sektoren: Forstwirtschaft
Absiedlung als passiver Hochwasserschutz

Der passive Hochwasserschutz durch Absiedlung ist eine effiziente Strategie zur dauerhaften Reduktion des Schadenspotenzials in hochwassergefährdeten Gebieten sowie zur Schaffung und Sicherung neuer Rückhalteräume. Das Aussiedlungsprojekt "Machland Nord" ist das größte derartige Vorhaben.

Sektoren: Gesundheit, Schutz vor Naturgefahren (inkl. Raumordnung), Wasserwirtschaft
ADAGIO - Landwirtschaft im Klimawandel - Auswirkungen und Anpassungsstrategien für die Land- und Forstwirtschaft in Mitteleuropa

Um eine nachhaltige Produktion zu gewährleisten werden potenzielle und aktuelle Anpassungsmaßnahmen der Landwirtschaft an den Klimawandel untersucht und bewertet. Dabei werden drei vom Klimawandel besonders betroffene europäische Regionen (Südeuropa und Mittelmeerregion, Mitteleuropa und Osteuropa) genauer betrachtet.

Sektoren: Forstwirtschaft, Landwirtschaft (inkl. Fischerei)
ADAM - Anpassungs- und Vermeidungsstrategien zur Unterstützung der europäischen Klimapolitik

Das Projekt hat zum Ziel, die Optionen und möglichen Zielkonflikte zwischen Anpassungs- und Vermeidungsstrategien hinsichtlich des Klimawandels aufzuzeigen und zu analysieren. Dies soll zu einem besseren Verständis der Synergien, Wechselwirkungen und Konflikte zwischen den Politikstrategien für Klimawandelanpassung und Mitigation in der EU beitragen.

Sektoren: Energiewirtschaft, Infrastruktur/Verkehr, Querschnittsprojekt, Wirtschaft